Stadt Wilhelmshaven

Wilhelmshaven bietet attraktives Wohnen, finden Sie hier Ihr das passende Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus an der Nordseeküste.
Ein Haus oder eine Wohnung in Wilhelmshaven an der Nordsee mit Bookmeyer Immobilien.

Das Wilhelmshaven der größte Mainestandort und einzige Tiefwasserhafen der Bundesrepublik ist, ist hinlänglich bekannt. Kenner wissen aber auch, dass Wilhelmshaven das älteste Schlickbad an der Nordseeküste ist. Längst hat sich das alte Image der Stadt geändert. Natürlich ist Wilhelmshaven, gegründet durch König Wilhelm I. von Preußen, auch heute noch geprägt durch die Marine, die traditionell zum Stadtbild gehört. Aber besonders in den vergangenen Jahren haben neue attraktive und maritime Bezüge das Bild der Stadt positiv verändert.

Schokoladenseite und beliebter Anziehungspunkt ist, neben den vielen großflächig angelegten Grünanlagen, der Wilhelmshavener Südstrand, übrigens der einzige an der deutschen Nordseeküste, mit seiner südländisch anmutenden Promenade, die zu langen Spaziergängen am Meer einlädt. Das Seewasseraquarium am Südstrand vermittelt seinen vielen Besucherinnen und Besuchern einen interessanten Einblick in die Unterwasserwelt der Nordsee.

Nicht weit entfernt vom Südstrand und verbunden durch die Kaiser-Wilhelm-Brücke, befindet sich der Bontekai mit seinen Museumsschiffen wie dem Tonanleger "Kamitän Meyer" und dem Weserfeuerschiff "Norderney". Die neue Wohnbebauung am Bontekai und die vielen kleinen Yachthäfen am Stadtsee bieten attraktive und interessante Eindrücke.

Aber auch kulturell bietet die Nordseestadt mehr als nur Mittelmaß. Das Stadttheater mit dem Sitz der Landesbühne Niedersachsen Nord, Kunsthalle, Küstenmuseum, Stadthalle, private Galerien, und vor allem das Kulturzentrum Pumpwerk, dessen Ruf überregional ausstrahlt, sind Eckpfeiler der Kulturszene in Wilhelmshaven. Auch die aktive Freizeitgestaltung kommt nicht zu kurz. Freibäder, Sportanlagen, Tennis- und Squashcenter und Golfplatz bieten Möglichkeiten für sportliche Betätigung.

Die Nordseestadt Wilhelmshaven ist das wirtschaftliche und kulturelle Oberzentrum mit hohem Freizeitwert an der Nordseeküste. Die Zukunftsperspektiven der Stadt liegen vor allem im Hafen- und Wirtschaftsbereich, im Ausbau fortschrittlicher Energietechnologien sowie in der Weiterentwicklung der Stadt als Kultur- und Freizeitzentrum an der Nordsee.

Die Schaffung des Informationszentrums Wattenmeer, die gemeinsame Aktion von Stadt und WWF, das Projekt "Deutsches Marinemuseum" und die Innenstadtsanierung mit dem Neubauprojekt "Bahnhofs- und Einkaufszentrum" und der damit verbundenen Öffnung der City zu Wasser, sind lohnenswerte Ziele in der Stadtentwicklung.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehören das im Jahre 1929 erbaute Wilhelmshavener Rathaus mit seinem 49 Meter hohen Rathausturm, der eine hervorragende Sichtmöglichkeit auf Wilhelmshaven, seine Region und das niedersächsische Wattenmeer bietet.

Interessant ist aber auch das Küstenmuseum am Rathaus, das Hindenburgtor am Kurpark, das im Jahre 1906 im Stil der Neu-Renaissance erbeute "Robert-Koch-Haus" in der Virchowstraße mit seinem interessanten Glockenspiel, der Friedrich-Wilhelm-Platz mit dem Standbild Kaiser Wilhelms I. von Preußen, das Werfttor I mit seinem alten Briefkasten aus der kaiserlichen Zeit, die Christus- und Garnisonskirche und die Kaiser-Wilhelm-Brücke, die einst die größte Drehbrücke Europas war, sind nur einige Beispiele für den überaus interessanten Besuch in Wilhelmshaven.

Unter www.wilhelmshaven.de finden Sie die Stadt Wilhelmshaven Online im Internet.

Info:
Stadt Wilhelmshaven
Referat für Presse & Stadtmarketing
26380 Wilhelmshaven

Stadt Wilhelmshaven - Nordenham, Brake, Stadland, Butjadingen und die komplette Wesermarsch
Immobilien Bookmeyer, Feldstraße 1, 26936 Stadland - Schwei, Tel.: 04737 92900