Rodenkirchen

Sie möchten eine idyllische Bauernkate oder ein Fachwerkhaus in der Wesermarsch erwerben? Bei Immobilien Bookmeyer wird Ihnen eine interessante Auswahl an Bauernkaten z.B. in Rodenkirchen geboten.

Rodenkirchen ist der Hauptort der Gemeinde Stadland und zugleich Sitz der Gemeindeverwaltung. Die Einwohnerzahl dieses Gemeindeteiles beträgt ca. 4200. Rodenkirchen liegt am Straßenknotenpunkt der Bundesstraßen 212 und 437 im Städtedreieck zwischen Wilhelmshaven, Bremerhaven und Oldenburg.

Am Ort gibt es ein Schulzentrum mit Grundschule, Orientierungsstufe, Haupt- und Realschule sowie einen Kindergarten. Weiterhin gibt es ein reichhaltiges Angebot an Sportanlagen wie eine Großsporthalle, Schulturnhalle sowie mehrere Sportplätze. Der AT Rodenkirchen bietet hier eine breite Palette vom Fußball bis zum Tanzsport an. Für die Freunde des Pferdesports wird im Ortsteil Hartwarden vom dortigen Reiterverein eine Reitsportanlage mit Halle betrieben. Ein privater Reiterhof bietet für die Kleinen Ponyreiten an, ein Ponyhof Kutschenfahrten mit Planwagen für alle. Die Tennisanlage des Tennisclub Stadland findet man in Hartwarden.

Unmittelbar am Weserdeich gelegen befindet sich der sogenannte "Mengers Park", der Rune und Erholung bietet. Zum Wassersport wird durch die Vereine im Absersiel, im alten Strohausersiel und der Marina im neuen Strohausersiel eingeladen.

In allen Ortsteilen werden für sämtliche Altersgruppen durch zahlreiche Vereine wie Musikgruppen, Chöre, Laienspielgruppen, Seniorenklubs und natürlich die Bürgervereine reichhaltige kulturelle Freizeitaktivitäten angeboten. In der großzügig angelegten Markthalle, in der auch ein Jugendzentrum eingerichtet ist, werden regelmäßig interessante Veranstaltungen in unterschiedlichen Räumlichkeiten ausgerichtet.

Mittelpunkt des Ortes Rodenkirchen ist der Marktplatz, auf dem Ende September eines jeden Jahres das größte Volksfest der Wesermarsch, der »Roonkarker Mart« gefeiert wird. Rund 200 Marktgeschäfte aller Art, davon 20 Großfahrgeschäfte, ziehen Zehntausende von Besuchern aus nah und fern an.

Westlich des Platzes befindet sich auf hoher Wurt eine Sendkirche (St.-Matthäus-Kirche) aus dem 13. Jahrhundert. Diese Kirche beherbergt wertvolle Münstermann-Arbeiten wie Altar, Kanzel, Orgel und Portale. Errichtet wurde diese Kirche als Festung gegen die angreifenden Oldenburger und Bremer Grafen. An die letzte Schlacht der kleinen Bauernrepubliken erinnert heute ein Friesendenkmal im Ortsteil Hartwarden. In Rodenkirchen sind die Heimatdichterin Dr. Alma Rogge und der Maler Prof. Franz Radziwill geboren.

Zu Rodenkirchen gehört auch die heute unter Naturschutz stehende Weserinsel Stohauser Plate, die nur mit Booten erreicht werden kann.

Rodenkirchen - Nordenham, Brake, Stadland, Butjadingen und die komplette Wesermarsch
Immobilien Bookmeyer, Feldstraße 1, 26936 Stadland - Schwei, Tel.: 04737 92900